• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu
Bei der Nutzung der Vorlesefunktion werden Ihre IP-Adresse und die angezeigte Seite an readspeaker.com übertragen. Wenn Sie zustimmen, speichern wir Ihre Zustimmung in einem Cookie. Wenn Sie Ok auswählen, wird der Cookie akzeptiert und Sie können den Dienst nutzen.

Libido zunichte durch Rheuma oder Medikamente?
Reihenfolge 

Verfasst am: 20.02.2022, 18:56
Dabei seit: 13.03.2021
Beiträge: 23

Hallo!
Erstmal gut, dass du dir hier Rat holst - hast du allerdings schon mal mit deiner Freundin oder ihrem Rheumatologen gesprochen? Welche Rheumaform hat sie?
Ich kann nichts zu der Problematik sagen, aber ich weiß: Rheuma macht Schmerzen. Lange Jahre Schmerzen können sehr an der Psyche nagen, dann tritt die Libido in den Hintergrund. Aber natürlich wäre es auch möglich, dass die Medikamente etwas damit zu tun haben - typisch ist es nicht. Ich würde sie und den Arzt ansprechen!


Verfasst am: 22.12.2021, 16:35
Dabei seit: 21.12.2021
Beiträge: 1

Hallöchen,

Meine Freundin darf sich seit ihrer Kindheit mit Rheuma herumplagen.
Sie nimmt daher auch einiges an Medikamente zu sich und irgendwie hab ich das doofe Gefühl, dass ihre Libido ziemlich abnimmt seitdem wir zusammen sind und ich kann mir definitiv nicht erklären woran das liegt. Da sie sich das aber auch nicht wirklich erklären kann, dachte ich ich frag mal hier nach (:

Das nimmt sie regelmäßig ein:

- Lodotra
- Sulfasalazin
- Prednisolon
- Cimzia

Vielleicht kann hier ja jemand von ähnliche negative Erfahrungen bezüglich Libido und den oben genannten Medikamenten berichten.




Portalinfo:
Das Forum hat 15.222 registrierte Benutzer und 5.180 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!