• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Enbrel trotz Halsschmerzen?
Reihenfolge 

Verfasst am: 28.06.2021, 05:43
Dabei seit: 02.12.2020
Beiträge: 6

Guten Morgen!
Ich bräuchte mal schnell Erfahrungen von euch. Heute soll ich mit der Therapie mit Enbrel beginnen. Nun bin ich heute morgen mit Halsschmerzen wach geworden.
Würdet ihr dennoch mit der ersten Spritze starten, einfach noch nicht anfangen oder den Rheumatologen mit so einer „Lapalie“ nerven?
Beste Grüße und einen guten Start in die Woche!
Pustekuchen




Portalinfo:
Das Forum hat 13.757 registrierte Benutzer und 4.857 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!