• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Corona und Basismedikament Quensyl und Leflunomid
Reihenfolge 

Verfasst am: 01.03.2021, 19:36
Dabei seit: 01.03.2021
Beiträge: 2

Hallo, ich habe die Diagnose bekommen, das ich rheumatoide Arthritis habe. In meiner Rheumatologen Praxis sind 3 Ärzte. Dr. Waehrisch hat mich für Quensil und NSR ? unterschreiben lassen. Und sagte die Füsse wären sehr kaputt. Beim nächsten Termin sagte der 2. Arzt, er will das Cortison absetzen und dann gucken. Ich möchte das nicht, hat mein HA schon gemacht. Es wird dann wieder schlimm. Ohne Cortison kann ich nichts, habe Abends Fieber und liege nur. Was ist Jetzt das Beste. Bitte schreib t. Dankeschön.


Verfasst am: 10.01.2021, 19:27
Dabei seit: 07.10.2020
Beiträge: 9

Vielen Dank für die Antwort, werde nächsten Monat wenn ich den nächsten Termin habe noch mal nach fragen.


Verfasst am: 10.01.2021, 18:43
Dabei seit: 15.01.2010
Beiträge: 354

Liebe Conny,

die Aussage deiner Ärztin ist in keinster Weise nachvollziehbar.
Weder Quensyl noch Leflu beeinflussen den Krankheitsverlauf positiv. Der ist bei einem gut eingestellten Rheumatiker (ohne hohe Cortisondosis) allerdings auch nicht unbedingt schlechter, als bei gesunden Menschen.

Alles Gute für Dich!


Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss.


Verfasst am: 10.01.2021, 11:34
Dabei seit: 07.10.2020
Beiträge: 9

Guten Tag,
meine Ärztin meinte im November zu mir, dass ich mit den Basismedikamenten Quensyl und Leflunomid geschützt wäre keinen schweren Verlauf von Corona zu bekommen. Eine Infektion würde ich nicht merken, oder nur eine kleine Erkältung verspüren. Gibt es darüber Erkenntnisse? Da ich mit diesen Medikamenten über Jahre gut eingestellt, und auch keine Infekte bekomme, stelle ich mir die Frage, ob eine Corona Impfung wirklich notwendig ist. Halte mich an die Regeln, arbeite die meiste Zeit im Home Office. Die Corona Impfung soll ja auch nur vor schweren Verläufe schützen, nicht das man die Infektion nicht bekommt.

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Conny




Portalinfo:
Das Forum hat 14.539 registrierte Benutzer und 5.039 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!