• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

8. SSW und plötzlich rheumatischer Schub - Sorge um Kind
Reihenfolge 

Verfasst am: 17.12.2020, 09:03
Dabei seit: 08.09.2020
Beiträge: 1

Ein freundliches Hallo in die Runde,

Ich habe leider seit gestern, wahrscheinlich bedingt durch Stress, einen rheumatischen Schub. Betroffen sind mehrere Stellen an beiden Füßen und das linke Handgelenk. Ich nehme seit der Diagnose seronegative rheumatoide Arthritis im April Sulfasalazin, da in dieser Zeit schon Schwangerschaftswunsch bestand. Ich hatte seitdem keine Beschwerden mehr und jetzt plötzlich sind so viele Stellen betroffen. Schwellungen sind nicht eindeutig erkennbar, nur relativ starke Schmerzen. Die seit gestern auch wieder etwas besser sind. Habe Angst Cortison nehmen zu müssen, schadet es nicht dem Kind? Würde lieber gerne warten und hoffen, dass die Schmerzen ganz zurückgehen. Oder könnte das Abwarten am Ende dem Kind mehr schaden? Mache mich ziemlich verrückt. Es wäre schön, hier eine Antwort zu erhalten. Vielen Dank schon einmal. Viele Grüße
Mirjam




Portalinfo:
Das Forum hat 13.390 registrierte Benutzer und 4.777 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!