• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Skelettzintigramm nötig?
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 05.08.2005
Beiträge: 1

Hallo ich habe eine Frage,
vor ca 3 Wochen habe ich Schmerzen in den Fussknöcheln bekommen die 3 Tage später auch in die Knien zogen,wiederrum einige Tage später hatte ich Schmerzen ich beiden Händen ,die ich am Mogen kaum zu einer Faust machen konnte.Beim Hausarzt wurde eine Blutuntersuchumg gemacht,wobei sehr schlechte Blutwerte festgestellt wurden.Es folgte eine Überweisung zum Rheumatologen,der verordnete ein Skelettzinzigramm.Jetzt habe ich aber seit 2 Wochen keine Schmerzen mehr,ist das Zinzigramm trotzdem nötig oder soll ich es erst dann machen lassen wenn der Schmerz wieder kommen sollte?Ich habe vorher noch keine Probleme mit Rheuma gehabt.Ist es normal das Schmerzen kommen und gehen? <!-- s:?: --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_question.gif" alt=":?:" title="Question" /><!-- s:?: --> <!-- s:?: --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_question.gif" alt=":?:" title="Question" /><!-- s:?: --> <!-- s:?: --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_question.gif" alt=":?:" title="Question" /><!-- s:?: --> <!-- s:?: --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_question.gif" alt=":?:" title="Question" /><!-- s:?: -->


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 05.10.2004
Beiträge: 5

Hallo zänni,

durch das Szintigramm kann abgeklärt werden, ob es bei dir aktuell im Körper Entzündungsherde gibt und deine Blutbefunde und Beschwerden vielleicht auf eine rheumatoide Arthrits hindeuten. Freu dich, dass die Schmerzen (erstmal) weg sind, aber lass es besser abklären. Die Untersuchung tut ja nicht weh, sondern kostet nur ein bisschen Zeit.
Gruß, katinka




Portalinfo:
Das Forum hat 10.020 registrierte Benutzer und 3.802 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!