• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Ansteckungsgefahr
Reihenfolge 

Verfasst am: 16.02.2020, 14:25
Dabei seit: 17.09.2019
Beiträge: 3

Hallo zusammen,
meine Tochter hat im August 2019 die Diagnose Polyarthritis bekommen, es ist also unser erster Winter, sie bekommt zur Zeit metex und Amgevita. Wir mussten feststellen, dass sie viel infektanfälliger geworden ist. War sie sonst immer gesund und hätte vielleicht einmal einen kleinen Schnupfen, war sie die letzten Monate oft erkältet und hätte in den letzten zwei Wochen einen Infekt mit fiesem Husten und erhöhter Temperatur.
Jetzt habe ich erfahren, dass in der Schule ein Kind an Scharlach erkrankt ist. Ich bin hin und her gerissen, ob ich sie nicht zu Hause lasse. Andererseits kann ich sie ja nicht dauernd aus der Schule nehmen. Wie sind da eure Erfahrungen?
Viele Grüße Tasha




Portalinfo:
Das Forum hat 11.534 registrierte Benutzer und 4.258 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!