• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Myogelosen entlang der Wirbelsäule
Reihenfolge 

Verfasst am: 29.08.2018, 16:19
Dabei seit: 23.08.2018
Beiträge: 12

Hallo Petra1972,
es gibt viele Übungen, ohne Bewegung wird das sonst nicht besser.

- ich liege gerneauf dem Bett und lasse den Kopf z.B. gerne über das Bett etwas runterhängen, nicht zu stark abwinkeln

- stehe gerade, Powerhaus angespannt, Reißverschluss zu, immer darauf schön achten,
dann Schulterblätter hinten schließen, Schultern runter ziehen, jetzt kommt die eigentliche Übung: falte die Hände hinter dem Rücken, strecke die Arme und nun versuche die Handflächen zu schließen , Kopf bitte in Verlängerung der Wirbelsäulehalten, nicht nach vorn kippen 30 sec halten

- setze dich hin, spanne das Powerhaus an, richte deine Wirbelsäule auf, bis zu deinem Scheitel auf dem Kopf, neige nun den Kopf, immer daran denkend in Verllängerung der Wirbelsäule, zur Brust, als ob du ihn einrollst, vielleicht zieht es ja schon oder knackt, gut so. Um die Übung noch etwas zu verstärken, kannst du deine Hände am Hinterkopf oben falten, schön Schultern unten hinten lassen, dann den Kopf mit den Händen achtsam weiter zur Brust drücken auch hier allle Übungen 30 sec halten.

- stehe gerade, Powerhaus angespannt, Reißverschluss zu, immer darauf schön achten,
dann Schulterblätter hinten schließen, Schultern runter ziehen, jetzt kommt die eigentliche Übung: strecke deine Arme aus, auch den Ellenbogen, mit der Handfläche nach oben und gespreitzten Fingern und führe deine Arme seitlich am Körper gestreckt nach hinten, dabei drehst du die immernoch gestreckten Daumen weiter nach außen hinten. Die Schulterblätter sind zusammen, denke an deinen Kopf, schön in Verlängerung der Wirbelsäule halten, das könnte schon ziehen Verstärkung - den Kopf 45 Grad in eine Richtung drehen und diie Nase zur Schulter/Ellenbogen neigen 30 sec halten, ganz langsam, wirklich langsam rückwärts aus der Dehnung wieder raus gehen, wichtig, auslockern und die Übung zur anderen seite wiederholen 30 sec halten und ebenso achtsam uund laaaangsam raus gehen.

Vielleicht helfen diese Übungen
mache sie nur so weit, wie du kannst und je langsamer die Bewegungen desto besser für dich
Viel Erfolg
Smairia


Verfasst am: 28.08.2018, 21:27
Dabei seit: 16.08.2018
Beiträge: 6

Hallo,
ich habe fürchterliche Verspannungen entlang der Wirbelsäule. Viele von euch werden das kennen. Hat noch jemand einen Tipp, wie man die Dinger loswerden kann? Oben auf der Schulter, im Kopf und Nackenbereich, entlang dem langen Rückenstrecker.
Mache Triggertherapie, Massage, Wärme aber die Teile Schmerzen so stark. ich hab das Gefühl, den ganzen Tage einen Rucksack mit 25 Kilo auf den Schultern zu tragen.

Wünsche allen einen schönen Abend und eine gute Nacht




Portalinfo:
Das Forum hat 9.898 registrierte Benutzer und 3.782 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!