• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Neuer Übeltäter im am Knie ...
Reihenfolge 

Verfasst am: 05.06.2018, 15:29
Dabei seit: 20.09.2017
Beiträge: 18

Hallo Kämpfermaus,
die Medikamente, die du bekommst kenne ich leider nicht. Zu Anfang wurde bei mir auch sehr viel getestet (Kortison, Enbrel, Naproxen etc). Leider haben diese Medikamente nur eine kurze Zeit geholfen. Ein geringer Erfolg, wie bei Dir :cry: .

Wichtig ist, dass du sehr gute Rheumatologen hast.

Ich selber bekomme alle 10 Wochen eine Infusion und zwar ein Biological "Infliximab". Das nehme ich bestimmt schon 9 Jahre. Seitdem hatten ich keine rheumatische Schub mehr. Zusätzlich kommt einmal die Woche MTX und Folsäure dazu (Tabletten).

Diese speziellen Biologicals haben bei mir sofort positiv angeschlagen. Ein Nachteil ist, dass diese nicht ein ganzes Leben lang gegeben werden.

LG Sarina91


Verfasst am: 04.06.2018, 15:51
Dabei seit: 30.05.2018
Beiträge: 2

Hallo Sarina91
Ich nehme zur Zeit 7.5mg Prednisolon 40 mg MagenSchutz Tabletten dann 14 tägig Cimzia 200 mg eine Spritze ....und Vigantoletten Vitamin D Tabletten zu mir und bei Bedarf eben zusätzlich 400 mg Iboprofen
Und nun ja die Spritze ist eben noch nicht all zu lange mit bei das wird nun getestet wie meine derzeit aktive Entzündung drauf reagieren tut.

Und ja ich habe schon relativ viele Medikamente durch und bisher eben keine Besserung in Sicht

LG Kämpfermaus


Verfasst am: 04.06.2018, 12:53
Dabei seit: 20.09.2017
Beiträge: 18

Hallo Kämpfermaus,
willkommen bei der Rheumaliga. Ich selber, habe auch mit 14 Jahren juvenile Polyarthritis bekommen. Mittlerweile bin ich 27 Jahre alt.
Welche Medikamente bekommst du denn zur Zeit? Wenn du immer noch Schmerzen hast, scheint die Therapie nicht zu Dir zu passen .

LG Sarina


Verfasst am: 30.05.2018, 14:33
Dabei seit: 30.05.2018
Beiträge: 2

Erst mal ein liebes Hallo in die Runde. Ich bin neu hier und brauche euren Rat. Ich bin so am verzweifeln .
Ich leide seit dem 14. Lebensjahr an einer Form des Rheuma und zwar der juvieniellen Polyarthritis. Seitdem habe ich auch diverse Arzt Besuche gehabt Medikamente ohne Ende wie die viele von hier sicher auch.




Portalinfo:
Das Forum hat 13.757 registrierte Benutzer und 4.857 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!