• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Neu hier - Infektanfällig
Reihenfolge 

Verfasst am: 22.10.2017, 13:33
Dabei seit: 22.10.2017
Beiträge: 1

Hallo ich bin neu hier und hätte da mal ne Frage.
Mal kurz meine Krankengeschichte:
Ich habe vermutlich seit 8 Jahren das SjS, diagnostiziert wurde es aber erst vor etwa einem Jahr. Davor wurde ich als hypochondrisch in der Gegend rumgereicht. Kennt Ihr sicher.
Die Beschwerden: Sicca, MÜDIGKEIT, Gelenkschmerzen, zu hohe Werte der Pankreas, Schilddrüsenunterfunktion, dicke Speicheldrüse die zeitweise echt schmerzhaft ist.
Medikation: L-Thyroxin, Quensyl, Prednisolon.
Jetzt zu meiner Frage:
Ich bin extrem Infektanfällig, mein Mann kommt mit einem Schnupfen heim und ich bin 2 Tage später total krank mit super hohem Fieber. Jemand nießt - ich kann mit gleich ins Bett legen denn ich bekomme wieder Fieber und bin total krank, usw.
Geht es euch ähnlich? Was macht Ihr dagegen? Gegen Grippe impfen?
Danke im Voraus!




Portalinfo:
Das Forum hat 9.913 registrierte Benutzer und 3.784 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!