• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Verdacht auf Sjögren
Reihenfolge 

Verfasst am: 21.06.2016, 09:56
Dabei seit: 27.02.2009
Beiträge: 179

Hallo Amna, wenn sich jetzt ein Sjögren-Syndrom herausstellt, wäre Quensyl für die Gelenk- und Muskelschmerzen angebracht. Ein Sjögren-Syndrom weist viele Unverträglichkeiten auf, das erklärt auch etwas die Probleme beim Sulphasalazin. Für trockene Augen sind Tränenersatzflüssigkeit und bei fehlendem Speichel viel trinken (ohne Zucker!!!) notwendig. Die Abgeschlagenheit ist ein typisches Sjögren-Syndrom, das meist schwer zu beeinflussen ist. Günstig ist trotzdem eine langsam sich steigernde Bewegungstherapie.
Alles Gute
Prof. Gromnica-Ihle


Verfasst am: 21.06.2016, 07:04
Dabei seit: 09.09.2015
Beiträge: 8

Mittlerweile konkretisiert sich der Verdacht auf ein Sjögren Syndrom. Die bisherige Therapie habe ich nicht gut vertragen (Cortison, Meloxicam, Sulfasalazin ). Welche Medikamente sind bei Sjögren erprobt? Hauptsymptome sind extreme Schleimhaut-Trockenheit, Augentrockenheit, Abgeschlagenheit, Muskel- und Gelenkschmerzen.




Portalinfo:
Das Forum hat 14.874 registrierte Benutzer und 5.113 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!