• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Diagnose Kinderrheuma - überfordert
Reihenfolge 

Verfasst am: 15.05.2016, 12:52
Dabei seit: 16.05.2015
Beiträge: 37

Hallo Schwarzwaldmaidle,

leider lässt sich deine Frage zur Belastungsgrenze nicht so einfach beantworten, da diese von Kind zu Kind sehr unterschiedlich sein können, sich von Tag zu Tag unterscheiden und sich je nach Aktivität des Rheumas auch noch verändern können. Deshalb wäre das eine Frage, die du nur mit deinem behandelnden Rheumatologen klären kannst.

Weitere Infos und Ansprechpartner für Eltern rheumakranker Kinder findest du hier:

https://www.rheuma-liga.de/angebote/
https://www.rheuma-liga.de/rheumafoon/
https://www.rheuma-liga.de/beratung_rheumakranke_kinder/
https://www.rheuma-liga.de/eltern/

Zu emphelen ist auch das Kinder-Mutmach-Buch, welches, auch für Kinder verständlich erklärt, was Rheuma ist und wie es ist mit Rheuma zu leben. Es enthält zu dem kleine Tipps und Tricks für den Alltag mit rheumakranken Kindern
https://www.rheuma-liga.de/kinderbuch/

Alles Gute
MacGyver


Verfasst am: 14.05.2016, 21:59
Dabei seit: 14.05.2016
Beiträge: 1

Hallo,
wir haben seit ein paar Tagen für unsere vierjährige Tochter nun die definitive Diagnose "Kinderrheuma". Ihr Fußgelenk ist seit Monaten geschwollen, zudem nehmen begleitende Reaktionen ihres Körpers immer mehr zu: Abgeschlagenheit und Müdigkeit, "ich kann mich nicht bewegen, hab keine Kraft", heute war sie zeitweise sogar heiß, dann wieder super gut gelaunt und aktiv - ist das normal?
Sollte ich mich bei Fieber gleich beim zuständigen Arzt (bzw. derzeit Urlaubsvertretung) in der Kinderklinik melden?
Wie viel kann ich mit ihr unternehmen? Ich möchte sie nicht allzu sehr belasten oder überfordern, gerade weil sie durch das Ibu wenige bis fast keine Schmerzen empfindet.
Seit 6 Wochen nimmt sie Ibu ein. Einen Termin zur Punktur haben wir in einer Woche.




Portalinfo:
Das Forum hat 9.913 registrierte Benutzer und 3.784 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!