• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

PSOA: Erhöhter CRP und Kinderwunsch
Reihenfolge 

Verfasst am: 09.06.2016, 21:40
Dabei seit: 02.09.2015
Beiträge: 16

Mein CRP Wert war auch etwas erhöht aber es hat trotzdem geklappt. Wie hoch ist dein CRP Wert? Ich hatte meinen Rheumatologen damals gefragt aber er meinte das kann man gar nicht verallgemeinern, muss nicht unbedingt sein.


Verfasst am: 11.05.2016, 20:30
Dabei seit: 16.05.2015
Beiträge: 18

Hallo,

hast du dich mit dieser Frage schon mal an deinen Rheumatolge gewant? Der kann dir dies bestimmt beantworten.

LG


Verfasst am: 17.03.2016, 15:33
Dabei seit: 17.03.2016
Beiträge: 1

Hallo liebe Community,

ich bin neu hier, da ich ein paar Fragen haben.
Bei mir wurde PSO A diagnostiziert. Ich habe nun häufiger gelesen, dass ein erhöhter CRP Wert schlecht für die Kinderplanung ist. Leider habe ich aber keine (fundierten) Quellen dazu gefunden, nur Einträge in anderen Foren.
Kann man jemand weiterhelfen? Kann man mit einem erhöhten CRP Wert ohne Probleme schwanger werden? Auch wenn dieser schon sehr lange erhöht ist?
Vielen Dank und liebe Grüße




Portalinfo:
Das Forum hat 14.829 registrierte Benutzer und 5.102 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!