• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

MTX - Fluch oder Segen
Reihenfolge 

Verfasst am: 27.01.2016, 21:05
Dabei seit: 27.01.2016
Beiträge: 5

huhu.. das ist mein erster Beitrag.. Ich nehme MTX und Pentasa Granulat und bin heute bei meinen Fachärzten in Bezug auf Crohn und Rheuma in guten Händen..

ich hatte peinlichst genau geplant, wann es mal passen würde mit "der Familie" und vorher alles mit Ärzten abgesprochen - doch statt ner Schwangerschaft hat mein Körper lieber einen anderen Weg eingeschlagen und ich bin immer weiter körperlich abgesackt bis zum Krankenhaus und der Diagnose.. aber das ist nur Vorgeplänkel und nicht so wichtig - wichtig für mich sind eher so Punkte, wie:
1. Wie lange würdet Ihr MTX nehmen bevor Ihr versucht zu pausieren wegen Familie?
2. Kann man einen schlimmen Schub in der Schwangerschaft bekommen?
3. Was passiert mit dem Körper nach MTX - haut das dann wieder so rein - wie damals bei der Pille?
4. Bekommt man irgendwann wieder "die alte Kraft" zurück oder bleibt da immer dieses Fitzelchen, das fehlt?
5. Muss man echt sein Leben lang Medikamente nehmen?

Ich weiß es sind Fragen die auch die Herrn Doktoren beantworten können, aber ich würde gerne mal Geschichten von anderen hören bzw. lesen um aus verschiedenen Erfahrungen zu profitieren.. ich weiß, jeder Körper ist anders.. aber eure Erfahrungen oder Einstellungen zu diesen Themen würden mich mal interessieren.. Dankeschön schon mal vorab..




Portalinfo:
Das Forum hat 11.624 registrierte Benutzer und 4.271 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!