• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Hilfe
Reihenfolge 

Verfasst am: 02.09.2015, 14:37
Dabei seit: 03.02.2015
Beiträge: 66

Lieber Marvin,

hast du schon über eine REHA Maßnahme nachgedacht.
Spreche dieses mit deinem Hausarzt bzw. Rheumatologen ab und suche dir eine REHAklinik die genau deine Erkrankung behandelt.
Du bekommst dort eine ausführliche Sozialberatung, auch wie es weiter gehen könnte.

Was ich dir auch empfehlen kann, ist eine Mitgliedschaft im Sozialverband, gerade bei uns chronisch Erkrankrankten.
Vielleicht kann deine Krankenkasse weiterhelfen.

Liebe Grüße
der Igel


Verfasst am: 01.09.2015, 19:32
Dabei seit: 31.08.2015
Beiträge: 2

Heii, MacGyver
Danke für deine Bemühungen. Es muss auch nicht jemand sein der Zimmermann werden will, es reicht wenn es jemand gibt der seine Ausbildung abbrechen musste oder nicht ausführen kann. Ich hoffe du kennst jemanden, ich weis nicht mehr weiter.
Danke nochmal
Liebe grüße Marvin


Verfasst am: 01.09.2015, 13:54
Dabei seit: 16.05.2015
Beiträge: 37

Hi Marvin,

ich kenne einige, denen es ähnlich ergangen ist, allerdeings weiß ich nicht, ob jemand dabei ist, der Zimmermann werden wollte...
Ich werde das mal für dich nachfragen.

Liebe Grüße
MacGyver


Verfasst am: 31.08.2015, 21:24
Dabei seit: 31.08.2015
Beiträge: 2

Hallo
Meine Name ist Marvin. Seit 2008 habe ich Rheuma.
Vor genau einem Jahr habe ich mit der Ausbildung als Zimmermann angefangen. Bis vor ein paar Wochen habe ich es mit Leichtigkeit geschafft 8 Stunden auf dem Bau zu sein. Doch jetzt geht es immer weiter Berg ab. Ich habe täglich schmerzen und es hilft nichts. Ich komme nun in das zweite Lehrjahr und habe Angst das ich die Ausbildung abbrechen muss. Falls ich dies tun muss weis ich echt nicht mehr weiter.
Schreibt mir bitte und erzählt als was ihr Arbeitet. Ich brauche ein paar Tipps.
Wenn ihr auch in dieser Situation wart und es geschafft habt einen geeigneten Beruf für euch zu finden, helft mir bitte und sagt mir wie ihr dies Situation gemeistert habt.
Danke




Portalinfo:
Das Forum hat 9.898 registrierte Benutzer und 3.782 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!