• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

citalopram
Reihenfolge 

Verfasst am: 23.02.2020, 19:41
Dabei seit: 14.12.2017
Beiträge: 6

Hallo Zusammen,

ich weiß meine Antwort kommt spät, aber vielleicht hilft sie noch jemandem.

Ich habe seit der Kindheit Depressionen. Seit ca. 20 Jahren nehme ich Citalopram.

Citalopram hilft NUR bei Neuropathischen Schmerzen. Nicht bei Muskel oder Muskelfaser Schmerzen, oder all die anderen Schmerzen.

Das hat mir mein langjähriger Psychiater erklärt.

Als bei mir 2014 die Schmerzen anfingen, und die Ärzte gehört hatten, das ich seit der Kindheit an Depressionen leide, war die Antwort immer:
Dann sind das doch psychosomatische Schmerzen, oder ich bilde sie mir einfach nur ein.
Der letzte Rheumatologe hat mir das auch unterstellt, aber Kortison für nichts verschrieben. Ich hatte keube entzündlichen Werte im Blut.
Er meinte, man kann es ja trotzdem versuchen, ob es hilft.

Danke, jetzt hab ich den Salat mit meinem Magen.

Damit hatte ich dann den Beweis, warum kein Citalopram bei meinen "angeblichen Schmerzen" nicht hilft.

Ganz unten habe ich einen gut erklärten Text von der Deutschrn Gesellschaft für Neurologie über Neuropathische Schmerzen.
Dort werden die Zusammenstellung verschiedener Medikamte erklärt.
Dort wird auch Citalopram erwähnt.

Das habe ich rauskopiert:

CITALOPRAM
Definition

Antidepressiva sind Arzneimittel zur Behandlung von Depressionen. Antidepressiva werden aber auch bei anderen psychischen Erkrankungen eingesetzt, wie zum Beispiel Ess- und Panikstörungen, oder zur Behandlung chronischer Schmerzen.

Einteilung

trizyklische Antidepressiva (TCA)

tetrazyklische Antidepressiva

selektive Serotonin Reuptake Inhibitoren (SSRI)

selektive Noradrenalin Reuptake Inhibitoren (SNRI)

selektive Serotonin Noradrenalin Reuptake Inhibitoren (SSNRI)

selektive Noradrenalin Dopamin Reuptake Inhibitoren

Monoaminooxidase-Hemmer (MAO-Hemmer)

Lithium

pflanzliche Antidepressiva

Wirkungen

Antidepressiva beeinflussen Botenstoffe im zentralen Nervensystem, die für die Stimmungslage verantwortlich sind.

Anwendung

Depression
soziale Phobie

Angsterkrankungen

nervenbedingter Schmerz (neuropathischer Schmerz)

Spezialindikationen, zum Beispiel nächtliches Einnässen (Enuresis nocturna)

https://www.hausmed.de/medikamente/wirkstoff/citalopram

Vielleicht hilft das Thema insgesamt, dem einem oder anderen.

LG Silchen


Verfasst am: 10.08.2015, 15:08
Dabei seit: 12.04.2015
Beiträge: 19

Hallo, ich glaube jeder muss seine eigenen Erfahrungen machen. Mit citalopram kam ich gar nicht zurecht. War immer eine Spur neben mir und die Schmerzen wurden auch nicht besser. Habe auch Amitriptylin genommen, auch dieses war nicht meins. Jetzt nehme ich Duloxetin 30mg und bei starken Schmerzen Metamizol-Natrium und mir geht es viel besser. Habe schon mehrere Schmerzambulanzen besucht, die aber nicht das erwünschte Ergebnis brachten. Da ich auch noch ein Still-Syndrom habe (rheumatoide Arthritis) bin ich doppelt belastet. Mir hat auch eine Verhaltenstherapie geholfen. Endlich herunter kommen und nicht immer für alle da sein.

Ich bin neu hier und werde mich jetzt öfter einmal blicken lassen.


Verfasst am: 22.05.2015, 11:15
Dabei seit: 02.02.2011
Beiträge: 18

Hallo Paloma,

citalopram ist tatsächlich nicht so gut untersucht zur Wirkung bei FMS, da sind andere Antdepressiva geeigneter, falls diese vertragen werden. Neben Amineurin zeigt z.B. auch Duloxetin bei FMS eine schmerzdistanzierende Wirkung. Falls Du nach einem Jahr keine positive Wirkung auf den Schmerz verspürst wäre es vielleicht sinnvoll mal zu wechseln,

liebe Grüße


Verfasst am: 16.05.2015, 17:42
Dabei seit: 16.05.2015
Beiträge: 2

Möchte gerne wissen wo Sie gelesen haben das Citalopram nicht geeignet ist?

Grüße


Verfasst am: 04.05.2015, 11:03
Dabei seit: 03.05.2015
Beiträge: 1

Ich bin neu hierangemeldet. Habe direkt eine Frage! Nehme jetzt seit einem Jahr Citalopram. Habe jetzt gelesen, dass es für FMS nicht so gut wäre. Warum?




Portalinfo:
Das Forum hat 11.544 registrierte Benutzer und 4.261 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!