• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu
Bei der Nutzung der Vorlesefunktion werden Ihre IP-Adresse und die angezeigte Seite an readspeaker.com übertragen. Wenn Sie zustimmen, speichern wir Ihre Zustimmung in einem Cookie. Wenn Sie Ok auswählen, wird der Cookie akzeptiert und Sie können den Dienst nutzen.

polymyositis und schwangerschaft
Reihenfolge 

Verfasst am: 29.09.2014, 13:01
Dabei seit: 15.12.2009
Beiträge: 142

Hallo Cloudy,

ich begrüße dich hier im Forum, und einen guten Austausch mit uns.

Wenn ich dich fragen darf, hat das auch was mit der Haut zu tun??.

Oder Lupus?.

Was ich dir leider nur anbieten kann, sind zwei Sachen.

Zum einen kann ich dir zwei Seiten anbieten.

1.)
Die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V.

3X = w.dgm [ dot ]org/

2.)

Einer der größten Rheuma Portal in Deutschland.

3X = w.rheuma-online [ dot ]de

Hier kannst du dich auch Infos einholen.

Und zum zweiten, wenn ich das darf, 2 Damen die die das zweite Babys auch verloren haben.

Ich könnte die zwei mal fragen, ob sie das auch wollen, okay.

Nur wenn du mal Lust dazu hast, keiner wird irgendjemand dazu gezwungen.

Ist alles freiwillig.

Wenn ich so was hören muß, blutet mein Herz.

Wenn du noch was im allgemeinen wissen willst, immer gerne.

Gruß wessi


Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst,
sondern ein Geschenk das jedem, jederzeit genommen werden kann.
( Richard von Weizsäcker )
Ich Kämpfe für die Menschen die wirklich Hilfe brauchen. ( Gerechtigkeit ).


Verfasst am: 28.09.2014, 22:25
Dabei seit: 28.09.2014
Beiträge: 1

Hat jemand Erfahrung mit Polymyositis und Schwangerschaft?
Habe jetzt zum 2. Mal das Baby in der 8. Woche verloren. Nehme die ganze 5 mg Predni und komme auch gut zurecht. Mein Rheumatologe meinte, dass die Erkrankung ein Fehlgeburtrisiko hat.
Hat jemand Erfahrung damit? Oder schon ein Kind mit der Erkrankung bekommen?




Portalinfo:
Das Forum hat 15.039 registrierte Benutzer und 5.149 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!