• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Alternative zu Vioxx ???????
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58

<!-- s:?: --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_question.gif" alt=":?:" title="Question" /><!-- s:?: --> Hallo ich bin gerade neu Registriert und habe da einige Fragen <!-- s:!: --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_exclaim.gif" alt=":!:" title="Exclamation" /><!-- s:!: -->

Ich bin 38 Jahre alt, habe Morbus Bechterew und Osteoporose usw.......

So nun habe ich folgendes Problem <!-- s:!: --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_exclaim.gif" alt=":!:" title="Exclamation" /><!-- s:!: -->
Ich habe Vioxx fast 3 Jahre genommen und bin eigentlich sehr gut klar gekommen damit,
nun kriege ich es ja nicht mehr. Als Alternativen habe ich Bextra ( hilft überhaupt nicht ),
als Schmerzmittel Katadolon ( macht einen wirr hilft aber nicht gegen die Schmerzen ) und mal wieder Diclofenac 2 mal 100mg pro Tag ( hilft gut, aber ich habe Angst wegen der Nebenwirkungen ) probiert <!-- s:!: --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_exclaim.gif" alt=":!:" title="Exclamation" /><!-- s:!: -->

Wie sieht es den mit wirklichen Alternativen aus <!-- s:?: --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_question.gif" alt=":?:" title="Question" /><!-- s:?: --> , ist Celebrex zu empfehlen <!-- s:?: --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_question.gif" alt=":?:" title="Question" /><!-- s:?: -->
Ich komme leider nicht ohne Medikamente aus <!-- s:cry: --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_cry.gif" alt=":cry:" title="Crying or Very sad" /><!-- s:cry: -->

Bitte helft mir <!-- s:!: --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_exclaim.gif" alt=":!:" title="Exclamation" /><!-- s:!: -->
Mfg Kohlhofer


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 03.12.2003
Beiträge: 114

Hallo koli.

Ich für mein Teil, kann zu Clebrex folgendes sagen schreiben. Ich nehme das Medikament schon seid 3 Jahren.

Fing mit 400mg an. Sprich 2*mal 200mg. Da drückte aber mein Kreislauf so runter. Da ich schon mit niedrigen zu kämpfen hatte.

Hat mir mein Rheumatologe dann die 100mg gegeben. Davon nehme ich nun 200mg am Tage. Und ich muss sagen, ich fahre damit gut.

Früher habe ich die amuno Retard genommen. Leider bekam ich davon aber ein Magengeschwür. Dass hast du bei Celebrex natürlich nicht. Dass Medikament ist "Magenfreundlich".

Hoffe ich konnte dir etwas helfen.

Viele Grüße
Lissy


Drøm ikke dit liv væk , liv dine drømme.
Don't dream your life, live your dreams


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 03.02.2005
Beiträge: 4

Hallo,

auch ich habe Vioxx 3 Jahre geschluckt, problemlos.

Nach dessen Rückzug bin ich auf den Nachfolger, Arcoxia, umgestiegen.
Aber.... ich muß sagen, habe nach den ganzen Diskussionen schon einen gewissen Bammel.
Nehm es nur im äußersten Notfall, erhöhe lieber Cortison.

Mein Sohn nimmt Arcoxia bei schlimmen Kopfschmerzen, er ist begeistert.

Liebe Grüße - Pett


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 03.12.2003
Beiträge: 114

Hallöchen pettersilia.

Ja, dass Glaube ich dir Recht gerne.

Ich spreche allgemein auf dass Cortison besser an. Wie auf dass Celebrex.

Nur auf Dauer, kann man ja nicht immer soviel nehmen. Ich selber nehme Cortison schon 24 Jahre. Und bin da auch vorsichtiger geworden. Gerade weil ich doch einige Kunstgelenke habe.

Die sollen ja nicht noch mehr werden.

Viele Grüße
Lissy


Drøm ikke dit liv væk , liv dine drømme.
Don't dream your life, live your dreams




Portalinfo:
Das Forum hat 15.023 registrierte Benutzer und 5.146 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!