• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Sanfte Bewegung (Tai Chi, Qi Gong), innere Bewegung usw. / Welche Erfahrungen gibt es damit?
Reihenfolge 

Verfasst am: 19.02.2014, 12:36
Dabei seit: 19.02.2014
Beiträge: 2

Hallo,
mittlerweile ist es ja auch durch Studien bestätigt (und wird sogar in den Leitlinien zur Fibromyalgie empfohlen) dass sanfte Bewegungsformen wie im Tai Chi oder Qi Gong bei rheumatischen Erkrankungen sehr hilfreich sein können.
Welche Erfahrungen gibt es dazu? Auch gerne zu anderen, (eher) sanften Bewegungsformen (Spiraldynamik, Faszientraining, LnB, Continuum Movement, Eutonie .....)
ich selbst bin Qi Gong-Lehrer und für mich passt das natürlich sehr gut zusammen.
Daneben habe ich auch ein eigenes Konzept entwickelt, bei dem sich der Körper nur noch innerlich bewegt und dadurch die Schmerzquelle der äußeren Bewegung wegfällt. Für mich persönlich war diese Entdeckung ein Meilenstein.
Ich habe aber außer meinen eigenen Erfahrungen und den eher "familiären" Rückmeldungen meiner Kursteilnehmer noch keinen so richtigen Plan, wie das weiter zu entwickeln wäre, damit es möglichst vielen Menschen nützt.
Also würde mich sehr interessieren, worin die positiven und worin die negativen Erfahrungen in diesem Bereich liegen.
Ich revanchiere mich gerne dadurch, dass ich mir dann spezielle Übungsvorschläge ausdenken und hier veröffentlichen werde.




Portalinfo:
Das Forum hat 9.898 registrierte Benutzer und 3.782 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!