• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Magenprobleme durch Cortison + MTX ?
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 16.12.2004
Beiträge: 2

Hallo,
ich weiß seit Anfang diesen Monats , das ich +psosaris arthritis-->Rheumaart durch Schuppenflechte ausgelöst+ habe.
<!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_sad.gif" alt="" title="Sad" /><!-- s -->
Ich spritze mir jede Woche 15 mg Lantarel ( MTX) und nehme im Moment noch 15 mg Cortison ein, verringert sich aber jede Woche um 2,5 mg --&gt; bis 5 mg Erhaltungdosis, erst Mal .
Nun habe ich wohl vom Cortison Magenschmerzen bekommen, dagegen nun wieder Kapseln , die helfen sollen. <!-- s:evil: --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_evil.gif" alt=":evil:" title="Evil or Very Mad" /><!-- s:evil: -->
Hat jemand damit Erfahrungungen gemacht ?
MfG


Diagnose Psoriasis arthritis
Alter 37


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 01.09.2004
Beiträge: 20

[color=darkblue:1gu13c04]Hallo -
also ich habe auch die Erfahrungen mit dem Magenproblem gemacht!
Ich nehme schon seit 4 Monaten MTX 20 mg + Kortison in versch. hoher Dosis (je nach Verlauf) ! Dazu nehme ich aber auch schon seit Monaten täglich 40mg Nexium - eines der besten Säureblocker (Magenschutzmedikamente) die ich kenne und je ausprobiert habe !(und das waren nicht wenige) Kann ich also nur empfehlen!
Ich nehme diese Tablette immer morgens eine halbe Stunde vor dem Essen, bis dahin hat sich im Magen eine schöne Schutzschicht gebildet und das Essen + Medikamente können kommen! <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_wink.gif" alt="" title="Wink" /><!-- s -->
Die bekommst du ganz sicher wie ich von deinem Hausarzt verschrieben!

Alles Gute und schöne Weihnachten wünsche ich!

Svatche <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_razz.gif" alt="" title="Razz" /><!-- s --> [/color:1gu13c04]


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 16.12.2004
Beiträge: 2

Hallo,
danke für die Antwort.
Ich habe von meinem Arzt erst mal Omebeta bekommen, dann für den weiteren Kortisongebrauch Nexium , allerdings 20 mg, damit hoffentlich alles mit dem Magen ok bleibt. <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_wink.gif" alt="" title="Wink" /><!-- s -->
Das Magenschutzmittel schlug zum Glück schnell an und es geht schon viel besser. <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_biggrin.gif" alt="" title="Very Happy" /><!-- s -->
Schöne Adventszeit noch


Diagnose Psoriasis arthritis
Alter 37




Portalinfo:
Das Forum hat 15.023 registrierte Benutzer und 5.146 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!