• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Fibromyalgie, lipolymphödem in den Beinen, Arthrose in den Händen
Reihenfolge 

Verfasst am: 05.08.2013, 11:00
Dabei seit: 05.08.2013
Beiträge: 1

Sei 1996 habe ich Fibromylgie seit einigen Jahren ist ein Lipolymphödem in den Beinen bestätigt seit einiger Zeit ist nun noch Arthrose in den Händen dazu gekommen.Wer kann mir sagen was noch hilft? Schmerzmittel wie Voltaren und Novalgin helfen kaum Ibuprofen führt zu Ödemen .
Gibt es Ärzte im Nürnberger Raum die mir helfen könnten? Mein letzter Neurologe hat mich nur krankgeschrieben statt mich zu behandeln.
Es ist sehr frustrierend eine Krankheit zu haben die oftmals nur belächelt wird. Schmerzen und Schlafstörungen sind auf Dauer nicht angenehm




Portalinfo:
Das Forum hat 14.874 registrierte Benutzer und 5.113 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!