• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu
Bei der Nutzung der Vorlesefunktion werden Ihre IP-Adresse und die angezeigte Seite an readspeaker.com übertragen. Wenn Sie zustimmen, speichern wir Ihre Zustimmung in einem Cookie. Wenn Sie Ok auswählen, wird der Cookie akzeptiert und Sie können den Dienst nutzen.

Fragen Über die Arbeit von einem Vorstand der Rheuma-Liga in Mittelfranken
Reihenfolge 

Verfasst am: 29.09.2014, 17:51
Dabei seit: 15.12.2009
Beiträge: 142

Hey Stefanie,

Sorry erst mal, das ich erst jetzt mich melde, sorry.

Zitiert von: Stefanie Heim

gehört Mittelfranken zum Bundesland Bayern???

Ja, Mittelfranken gehört zu Bundesland Bayern.

Zitiert von: Stefanie Heim

Um welchen Posten geht es denn genau??

Es ging damals um den Posten 1. Vorstand um Hilfe zu bekommen!!!!!!!!!.

Ich war ja nicht abgeneigt zu Helfen, und darum habe ich damals hier Hilfe gesucht!!!.

Um Hintergrund Infos zu bekommen.

Was alles auf mich zu kämme!!!, wenn ich bei denen mich angeboten hätte!!

Das war es schon alles gewesen!!!!!.

Ich Lüge dich nicht an, aber das war so, das ist Fakt.

Bis Heute bin ich noch stinksauer auf die, in Weißenburg. :evil: :evil: :evil:.

Und das ist auch Fakt.

Ich hatte am 02.02.2013 Jahr, einen Brief bekommen von denen.

Ich glaube denn Brief habe ich noch, ich sage immer auch.

( Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser ).

Und im Brief stand auch tatsächlich drin das man eine Benachrichtigung bekommt,

Und zwar ende Februar 2013 von der Post von denen.

Mir Persönlich geht es wirklich nicht wegen ein paar Tage Verzögerung.

Aber die Dreistigkeit, den besonderen Brief ( Benachrichtigung ) über das Problem zu Bekommen, hat nicht stattgefunden!!!!!!!!!!!!!!, das ist schon eine Frechheit von denen gewesen.

Weil niemanden bereit war diesen Posten zu machen!!!!!!!!!!!!!!!!!.

Ich hatte ja auch, keine Einladungen mehr bekommen seit 2010 bis 2013, das war auch sehr seltsam gewesen!!!!.

Erst wieder im ersten Quartal 2014 hatte ich eine bekommen, leider war ich wieder in Bad Abbach, um eine OP ( eine neue Hütte ) zu bekommen.

Ich hatte ja auch überlegt, ob ich mich als Mitglied zurück ziehe und mich abmelden werde, und der Mitgliedschaft Kündige und er Jahresbeitrag zu beende??????.

Weil ich mich nicht grundsätzlich gerne angelogen und verarschen lasse.

Das habe ich nicht nötig.

Und noch was dazu, bis heute habe ich noch noch keine Stellung bekommen,wegen einen Fehler der HP, per E-mail!!!!!!!!!!.

Also Stefanie ich überlege noch, aber hier im Forum können die Patienten/in nichts dafür, darum habe ich wieder vor seit 2-3 Wochen hier wieder zu schreiben und helfen.

PS: Warum ich die Mitteilung deinen Beitrags nicht bekommen habe, das verstehe ich bis heute nicht, auch die andern hier.

Ich muß mich erst wieder hier einfinden, und das Forum ist glaube ich etwas anderst geworden, seit Anfang 2013 Jahr oder ich treume.

Noch was, ich habe mal eine frage an dich.

was ist eigentlich mit hier ( gamü ) los, weißt du was????.

Gruß der wessi


Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst,
sondern ein Geschenk das jedem, jederzeit genommen werden kann.
( Richard von Weizsäcker )
Ich Kämpfe für die Menschen die wirklich Hilfe brauchen. ( Gerechtigkeit ).


Verfasst am: 09.02.2013, 13:25
Dabei seit: 13.01.2011
Beiträge: 85

Hey wessi,

gehört Mittelfranken zum Bundesland Bayern???

Frag doch da mal direkt bei der Landesgeschäfststelle nach....

Um welchen Posten geht es denn genau??

Gruß aus Ba-Wü

Stefanie


Verfasst am: 03.02.2013, 17:45
Dabei seit: 15.12.2009
Beiträge: 142

Hallo Zusammen,

ich habe wieder mal eine Frage an euch allen hier!!!.

Fragen Über die Arbeit von einem Vorstand.

Vor weg habe ich gestern einen Brief bekommen.

Und bevor ich mich entscheiden werde ob ich in frage kommen würde.

Weil Ich mich da leider nicht auskenne.

Hätte ich gerne ein paar Fragen an euch, die sich auskennen.

Also:

Was muß der ( Vorstand ) Können?.

Muss er ( Vorstand ) eine Qualifikation haben?.

Oder kann das jeder machen?.

Ist das schwer dieses Amt zu machen zu leiden?.

Gibt es vieleicht sogar Siminar dafür?.

Kostet das was?.

Und wo wird das gemacht?.

Ende Februar 2013 bekomme ich noch mal Post von dennen.

Weil nimanden bereit ist, es zu machen!!!.

Ich finde es schade wenn die Zweigstelle aufgelöst werden sollte??.

Fragen über Fragen.

Villeicht habe ich ja noch was vergessen zu Fragen??.

Bitte Hlft mir, was ich da machen könnte.

Um gute Infos wäre ich sehr dankbar.

Ach so, ich bin ja auch Mitglied bei euch.

MLG Renè ( der wessi )


Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst,
sondern ein Geschenk das jedem, jederzeit genommen werden kann.
( Richard von Weizsäcker )
Ich Kämpfe für die Menschen die wirklich Hilfe brauchen. ( Gerechtigkeit ).




Portalinfo:
Das Forum hat 16.135 registrierte Benutzer und 5.457 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!