• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

was kann ich tun ???
Reihenfolge 

Verfasst am: 31.01.2013, 18:49
Dabei seit: 31.01.2013
Beiträge: 1

nachdem ich seid langer zeit von einem neurologen zu dem anderen gelaufen bin, weil ich schmerzen habe. bewegungstörung. treppensteigen immer schlechter wird. bin ich nun beim rheumado gelandet. der die triggerpunkte abgearbeitet hatte und ich bei allen angeschlagen hatte. nun die diagnose fibro. es ist blut abgenommen worden und ein zintigramm gemach worden. um auszuschliessen ob es gelenksrheuma ist. nun meine frage, ich kann meine arme sehr schlecht belasten, meinen kopf manchmal kaum halten vor schmerzen. jeden tag mein bett neu beziehen weil ich nachts schweissausbrüche habe. arbeiten ist zur zeit auch nicht drin. was kann ich tun , damit dies alles besser wird. nehme schmerzmedis, ibo 800 3 mal täglich. die arber nicht wirklich helfen. hatte auch schon novalgin. aber auch keine erleichterung. hab nun erstmal von meiner rheumaärztin ein antidepresiva bekommen zur nacht. kleine dosis. so kann ich wenigstens die nacht durchschlafen. ohne ständig die halbe nacht wach zu verbringen.meine augen werden auch immer trockner. und auch mein mund.
was kann ich tun ????




Portalinfo:
Das Forum hat 15.023 registrierte Benutzer und 5.146 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!