• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Hi
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 26.06.2011
Beiträge: 4

ich habe seit zwei jahren rheuma und werde jetzt schon mit den dritten tabletten eingestellt nud das die drei monate rum sind und meine beschwerden immer schlimmer werden und meine kräfte bal am ende sind. in rhea war ich noch nicht, wollte wissen ob es wirklich was bringt ????


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 478

Hallo Nadine,

eine Reha macht meines Erachtens erst dann Sinn, wenn man einigermaßen gut eingestellt ist, undsomit auch an den Anwendungen aktiv teilnehmen kann.
Vielleicht wäre für Dich ein akutstationärer Klinikaufenthalt in einer Rheumaklinik sinnvoll?.
Leider wirkt nicht jedes Rheumamedikament bei jedem Patienten gleich schnell und gleich gut, oft ist es ein mühsames Ausprobieren, bis man das richtige Medikament gefunden hat.

Ich wünsche Dir viel Geduld und baldigen Erfolg.

Viele Grüße,

gamü




Portalinfo:
Das Forum hat 14.548 registrierte Benutzer und 5.041 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!