• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Erwerbsunfähigkeit
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 18.03.2007
Beiträge: 5

Hallo!

Ich habe da mal ein paar Fragen zur Erwerbsunfähigkeit/Rentenantrag.
Ich bin 43 Jahre und weiß seit 2006 das ich das Sjögren Syndrom und Fibromyalgie habe ausserdem habe ich seit über 20 Jahren chronische Migräne.
Jetzt meine Frage kann man einen Antrag auf Erwebsunfähigkeit stellen auch wenn man die letzten Jahre nicht auf Steuerkarte gearbeitet hat ?
Ich habe gehört das man dafür die letzten 5 Jahre auf Steuerkarte gearbeitet haben muss.
Ich habe bis 1993 auf Steuerkarte gearbeitet als Lebensmittelverkäuferin und dann war ich 13 Jahre Hausfrau.
Seit 2006 arbeite als Reinigungskraft zwei mal die Woche a 3 Stunden auf Minijobbasis.
Ich kann nicht mehr wie 3 Stunden am Stück arbeiten sonst geht es mir die nächsten Tage total schlecht.
In meinem Beruf werde ich auch nicht wieder abbeiten können.
Habe ich überhaubt eine Chance bei so einem Antrag?
Falls ja wo und wie stelle ich ihn ?
Würde mich freuen wenn ihr Tips für mich habt.

Gruß

Cordula <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_smile.gif" alt="" title="Smile" /><!-- s -->


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 18.03.2007
Beiträge: 5

Hallo gamü !

Danke für den Tip werde ich dann mal in Angriff nehmen.

Gruß

leo <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_biggrin.gif" alt="" title="Very Happy" /><!-- s -->


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 478

Hallo leo,

für die Beantragung einer Erwerbsunfähigkeitsrente ist die Deutsche Rentenversicherung Bund (DRVB) zuständig. Am besten lässt Du Dir dort mal einen Termin für eine Rentenberatung geben, dann kannst Du alle Fragen vor Ort professionell klären lassen, und Dir auch ggf. die zu erwartende Höhe Deiner Rente ausrechnen lassen. Information hierüber vor der Beantragung ist immer wichtig! Dort bekommst Du dann auch Hilfestellung bei der Beantragung.

Viele Grüße,

gamü




Portalinfo:
Das Forum hat 13.859 registrierte Benutzer und 4.870 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!