• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu
Bei der Nutzung der Vorlesefunktion werden Ihre IP-Adresse und die angezeigte Seite an readspeaker.com übertragen. Wenn Sie zustimmen, speichern wir Ihre Zustimmung in einem Cookie. Wenn Sie Ok auswählen, wird der Cookie akzeptiert und Sie können den Dienst nutzen.

Cimzia
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 478

Hallo Lissi,

leider gibt es hier im Forum nicht die Möglichkeit, direkt einen Experten zu fragen, und ein anderes Rheumaforum hat das Expertenforum leider inzwischen eingestellt.
So bleibt Dir aus meiner Sicht nur die Möglichkeit, Dir entweder eine zweite Meinung einzuholen, was sicherlich terminlich gesehen sehr schwierig wird, oder Deinen behandelnden Rheumatologen zu befragen. Frage ausdrücklich nach bisherigen Erfahrungen mit Wirkung, ggf. nach einer verbesserten Wirksamkeit, Verträglichkeit, möglichen Nebenwirkungen und notwenigen Therapiekontrollen.

Ich kenne einiger Erkrankte, die durchaus Erfolge mit der Kombinationvon MTX und Arava haben und es auch gut vertagen. (So hattest Du es doch gemeint, oder meintest Du die Kombination mit Cimzia?) Dazu wird es sicher noch sehr wenige Daten geben, wenn überhaupt. (Kombi Cimzia / Arava / MTX)

Viele Grüße,

gamü


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 21.08.2010
Beiträge: 3

Hallo Gamü,

danke für deine Antwort.
Ich möchte gern einen Experten dazu befragen ,weißt du ,wo ich die Frage stellen muss ?

Danke lissi


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 21.08.2010
Beiträge: 3

hallo Gamü ,

danke für deine Antwort.
ich meine die Kombination ,Cimzia u.MTX u.Arava.zusammen.
Ich glaube daliegen noch nicht viele Erfahrungen vor.
deshalb wollteich zusätzlich einen Experten dazu fragen, auf der Übersichtsseite der Foren ,war zu lesen
das von 22.-28.8 Experten dabei sind. ist dies noch aktuell ?

liebe Grüße
lissi


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 478

Hallo lissi,

das mit den Experten war vor vielen Jahren, schau mal in die Anfänge dieser Rubrik, dann siehst Du das.

Leider kann ich Dir nicht viel Hoffnung machen, zu dieser Kombination wirst Du ziemlich sehr sicher noch keine Erfahrungen bekommen, wenn diese überhaupt vorliegen, dann sind es einzelne Erfahrungen, die sicher noch nicht publiziert worden sind. Nichts desto trotz kannst du natürlich bei der Firma mal nachfragen, vielleicht können sie Dir mehr sagen dazu.

Viel Glück und persönlich alles Gute,
Gruß,

gamü


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 21.08.2010
Beiträge: 3

Hallo

ich bekomme seit April 2010 Cimzia ,jedoch ist die Morgensteitigkeit noch erhöht und auch treten Entzündungen noch auf.
Bisher bekam ich Enbrel ,Humira und Remicade ,diese musten jedoch auf Grund starker Nebenwirkungen angesetzt werden .
ich nehme zum Cimzia noch MtX , nun wäre laut Rheumatologe eine neue Möglichkeit MTx und Arava zum Cimzia als Kombination hinzu zugeben .
Wie sind Erfahrungen damit ?
Simponi wäre eine weiter Option ,jedoch möchte der Arzt erst MTx und Arava kombinieren.

danke für die Antwort.
lissi805


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 478

Hallo Lissi,

ich werde bereits seit einigen Jahren mit der Kombination Humira, Arava und Lodotra (nachtaktives Prendnison) behandelt, und profitiere schon von einer Wirkungsverbesserung durch die Kombination. Allerdings ist natürlich auch das Nebenwirkungsrisiko erhöht, ich schnappe leichter mal Infekte auf.
Durch inzwischen vorliegende Erfahrung weiß man inzwischen, dass Kombinationstherapien durchaus Sinn machen, und zu einer verbesserten Wirksamkeit führen können. Die entsprechenden Laborkontrollen etc. sollten allerdings dann engmaschig eingehalten werden. Da jeder anders auf Medikamente reagiert, bleibt einem, wie so oft, speziell in der Rheumatologie, nur übrig, es selber auszuprobieren, wovon man profitiert.

Viel Erfolg und Grüße,

gamü




Portalinfo:
Das Forum hat 16.358 registrierte Benutzer und 5.522 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!