• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Rehaklinik in NRW
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 478

Hallo Birgit,

ja, ich bin über die DRVB (Deutsche Rentenversicherung Bund) in Reha gewesen.

Du kannst Dir die Klinik selber aussuchen, denn Du hast, per Gesetz, sogenanntes "Wunsch und Wahlrecht"! Allerdings muss die Klinik für Dein Krankheitsbild zutreffend sein, und einen Vertrag mit dem Kostenträger (entweder DRVB oder KV (Krankenversicherung) abgeschlossen haben. Leider wissen das die wenigsten Antragstellenden und nutzen so ihr Recht nicht.

Viele Grüße,

gamü


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 15.11.2009
Beiträge: 14

Wegen meiner RA soll ich in diesem Jahr erstmals eine Rehaklinik aufsuchen. Mein Arzt sagte mir, dass dafür die Rentenversicherung zuständig ist. Kann mir jemand eine gute Klinik empfehlen. Tipps für die Beantragung sind willkommen.


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 15.08.2006
Beiträge: 478

Hallo,

ich kann aus eigener Erfahrung folgende Kliniken empfehlen:
In NRW: Die Dörenbergklinik in Bad Iburg: <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.doerenberg-klinik.de/">http://www.doerenberg-klinik.de/</a><!-- m --> ,ist sehr empfehlenswert!
Bad Iburg liegt zwischen Münster und Osnabrück.

Außerhalb von NRW, in Südbaden, fast an der Schweizer Grenze, ist die Rheumaklinik Bad Säckingen noch sehr empfehlenswert: <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.rkbs.de">http://www.rkbs.de</a><!-- m --> , die Landschaft dort ist auch sehr schön!

Oder in Rheinland-Pfalz die Karl-Aschoff- Klinik in Bad Kreuznach: <!-- w --><a class="postlink" href="http://www.sana-rz.de">www.sana-rz.de</a><!-- w --> , ist ebenfalls sehr gut für rheumatische Erkrankungen.

Ich war dort überall bestens versorgt, medizinisch, als auch als Mensch!

Viel Erfolg bei der Suche!

Viele Grüße,

gamü


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 15.11.2009
Beiträge: 14

Hallo,

habe mir die Adressen der Kliniken gespeichert. Bis Du auch von der Rentenversicherung dort gewesen? Für mich wäre es die erste Reha und ich habe ein bißchen Sorge, dass ich irgendwo hingeschickt werde, wo es mir überhaupt nicht zusagt. Mein Arzt sagte mir auf meine Bedenken, so nach dem Motto, ich müsse nehmen, was ich bekomme. Denn derjenige der bezahlt bestimmt. Wie sieht es mit Deiner Erfahrung aus, in die entsprechend von Dir gewünschte Klinik zu kommen.

LG redhead


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 15.11.2009
Beiträge: 14

[quote="redhead":108xhk3s]Hallo,

habe mir die Adressen der Kliniken gespeichert. Bis Du auch von der Rentenversicherung dort gewesen? Für mich wäre es die erste Reha und ich habe ein bißchen Sorge, dass ich irgendwo hingeschickt werde, wo es mir überhaupt nicht zusagt. Mein Arzt sagte mir auf meine Bedenken, so nach dem Motto, ich müsse nehmen, was ich bekomme. Denn derjenige der bezahlt bestimmt. Wie sieht es mit Deiner Erfahrung aus, in die entsprechend von Dir gewünschte Klinik zu kommen.

LG redhead[/quote:108xhk3s]




Portalinfo:
Das Forum hat 14.548 registrierte Benutzer und 5.041 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!