• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Augenlider-Schwellungen
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 30.11.2009
Beiträge: 1

Habe in fast regelmäßigen Abständen Augenlider-Schwellungen, schon seit ein paar Jahren. Dadurch wurde bei mir erst das Sjögren-Syndrom festgestellt. Weder Augenarzt, noch Neurologe konnten die Schwellungen erklären. Die Schwellung ist immer nur an einem Auge, es ist fast immer nur das obere Lid, am unteren merkt und sieht man fast nichts, es ist machnmal sehr schmerzhaft, der Schmerz strahlt nach oben und nach unten zu den Zähnen. Das Auge ist oft gerötet, aber nicht immer. Mein Augenarzt will mir immer Antibiotikum-Tropfen verschreiben, sie helfen aber nicht. Die Schwellung vergeht meistens nach 4-5 Tagen. Was kann man gegen die Schwellung machen, vor allem ohne starke Medikamente?
Danke!
Marina


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 23.03.2006
Beiträge: 10

Hallo Marina,
Bekommen Sie vom Augenarzt künstlichen Tränenersatz (als Augentropfen)? Wenn die Augen zu trocken sind, kann es auch zu Schwellungen der Augenlieder kommen. Das weiß ich aus eigener Erfahrung.
Wenn Sie noch weitere Fragen haben, schauen Sie unter: <!-- w --><a class="postlink" href="http://www.sjoegren-erkrankung.de">www.sjoegren-erkrankung.de</a><!-- w --> nach, dort steht ein beratender Arzt zur verfügung, der Ihnen vielleicht helfen kann.

Elke Seibt - Betroffene, Ansprechpartnerin für seltenene Erkrankungen bei der Rheuma-Liga Berlin




Portalinfo:
Das Forum hat 9.914 registrierte Benutzer und 3.784 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!