• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Hilfe beim Arztbericht übersetzen
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 09.06.2011
Beiträge: 1

<!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_biggrin.gif" alt="" title="Very Happy" /><!-- s --> Hallo, Nicole,
gehe ins internet auf http://www.washabeich.de
Dort bekommt man kostenlos ins Verständliche übersetzte Arzt- und Krankenhausberichte.
Dieser Dienst wird von Medizinstudenten betrieben.
Gutes Gelingen
Kiliane


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 16.10.2009
Beiträge: 7

Hallo an Alle!
Möchte mich zur Einleitung kurz vorstellen. Ich bin 39 Jahre alt, hatte 1992 einen schweren Autounfall der mir heute diverse Arthrosen beschert und seit etwa 1,5 Jahre noch Rheumatoide Arthritis. Nun soll nach langen Jahre der Schmerzen und des Verschleiß mein OSG links versteift werden. Nun hat die Klinik die mich in drei Wochen operieren wird einen Bericht geschrieben. Und wie es so ist bei Arztberichten... es kommen Fragen, Fragen, Fragen. Vielleicht kann mir hier jemand das ganze "übersetzen" <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_wink.gif" alt="" title="Wink" /><!-- s -->

Was bitte sind "kontrakte Bandverhältnisse"? Ich kenne nur intakte und dachte bisher auch meine Bänder wären super intakt.

Und was meint der Arzt mit "knöcherne Randkantenanlagerung im medialen Navikulagelenk"? Habe noch nicht mal von dem Gelenk gehört. Muss aber im Fuss sein. <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_wink.gif" alt="" title="Wink" /><!-- s -->

Zum Schluss noch die Frage, gibt es hier im Forum auch User mit OSG Versteifungen. Wenn ja, ich wäre über Erfahrungsberichte und Tipps sehr dankbar.

Ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen.

Vielen Dank und lieben Gruß Nicole


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 18.09.2010
Beiträge: 5

Hallo, das Wort "kontrakt" heißt verkürzt, beziehungsweise nicht mehr voll flexibel. Von einer Beugekontraktur spricht man z.B. wenn ein Gelenk sich nicht mehr ganz durchstrecken läßt.

Bezugnehmend auf den Begriff "knöcherne Randkantenanlagerung", nehme ich an das der Knochen sozusagen Ablagerungen an der medialen (innenseitig) Seite des Sprunggelenkes angesetzt hat.

Hoffe das hilft Dir erstmal weiter

LG, Silvia Kaßner (Ergotherapeutin)




Portalinfo:
Das Forum hat 9.898 registrierte Benutzer und 3.782 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!