• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Therapeutin für Fibro?
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 23.09.2009
Beiträge: 2

Schönen guten Tag,
mein Name ist Franziska und ich habe seit meinem 10 Lebensjahr Rheuma (damals noch juvenile chronische Polyarthritis).Seit meinem 18. Geburtstag wurde bei mir dann noch die Fibromyalgie diagnostiziert. Jetzt bin ich 25 Jahre und halte mich mit Schmerzmitteln und Amitriptylin "über Wasser". <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_biggrin.gif" alt="" title="Very Happy" /><!-- s -->
Aber das ist natürlich nicht mein Problem.
Meine Ärztin hat mir empfohlen eine Psychotherapie zu beginnen, da dies wohl die Fibro positiv beeinflusst.
Kennt jemand eine gute Therapeutin in Berlin, die in diesem Gebiet Erfahrung hat?
Bei meiner Suche im Internet bin ich schon fast verzweifelt.
Vielleicht kann mir ja jemand helfen. (Ich hoffe, dass sich das jetzt nicht zu sehr nach Selbstmitleid anhört?)

Vielen Dank und viele Grüße,
Franziska F.




Portalinfo:
Das Forum hat 15.028 registrierte Benutzer und 5.147 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!