• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Patientenschulung bei der Rheuma Liga
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 23.06.2008
Beiträge: 11

Hallo Leute,

bei der Techniker Krankenkasse, wurde mir die Kostenübernahme der Patientenschulung bei der Rheuma Liga verweigert.
Eigentlich gehört die TK noch zu den kulantesten und besten Krankenkassen, aber auch sie haben jetzt beschlossen die Patientenschulungen, wegen angeblich nicht nachgewiesener Wirksamkeit, aus ihrem Leistungskatalog gestrichen.
Als klagefähige Antwort auf meinen Widerspruch waren sie sogar so dreist, die Beweislast für die Wirksamkeit umzukehren und mir aufzubürden. Absurdistan läst grüßen.
Zum Glück habe ich einen noch verdienenden Ehemann und ich konnte die Kosten mit Mühe und Not noch selbst übernehmen. Es ist eine Frechheit, was uns chronisch Kranke aufgebürdet wird.

Verärgerte Grüße
Corinna


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 10.04.2007
Beiträge: 3

Hallo,
zukünftig müssen chronisch Kranke bestimmt noch tiefer in die eigene Tasche greifen. Es wird nicht besser werden , nur anders.... <!-- s:evil: --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_evil.gif" alt=":evil:" title="Evil or Very Mad" /><!-- s:evil: -->
Habe gestern von der TK einen Mitglieder-Umfragebogen zur Leistung u. Zufriedenheit etc. bekommen. Weiss nicht, ob er nur Bundesweit (NRW) versand wird. Also wenn er kommt..dementsprechend die "Kreuzchen" richtig setzen.
Ich musste beim letzten Rezept, fürs Synthestan (Kortison), zur normalen Rezeptgebühr, noch einen sogenannten Ausgleichsbetrag bezahlen ( war jetzt nicht viel, aber es läppert sich). War auch neu für mich.
Tja Die TK ist auch nicht mehr das was Sie mal war.. gibt aber mega Mengen für WerbeNippes aus!!

eine Leidensgenossin


[i:12smx7xt][color=#FF00FF:12smx7xt]cu Britt@[/color:12smx7xt][/i:12smx7xt]




Portalinfo:
Das Forum hat 11.544 registrierte Benutzer und 4.261 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!