• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Biologics und Sjögren-Syndrom
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 12.04.2005
Beiträge: 23

Sind die neuen Medikamente "Biologics" für das Sjögren-Syndrom sinnvoll ,oder sind die Nebenwirkungen so stark, dass diese Medikamente nicht ratsam sind?
Gibt es eine Empfehlung für diese Krankheit ,und wenn ja ,welches ein Präparat?
Gruß Hilly


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 13.02.2008
Beiträge: 51

Hallo,
die neuen Medikamente sind alle sehr teuer und haben schon auch Nebenwirkungen. Außerdem werden sie in der Regel zusätzlich zu den schon länger bekannten Medikamnten eingesetzt, weil sich herausgestellt hat, dass sie in der Kombination am besten wirken.
Deshalb werden diese Biologicals nur eingesetz, wenn alle anderen Therapeutischen Maßnahmen nicht zum Erfolg geführt haben und auch dann nur bei gravierender Organbeteiligung. Man kann also nicht allgemein sagen, ob die Biologicals bei Sjögren geeignet sind, das kommt immer auf den Einzelfall an.
Viele Grüße
Ingrid




Portalinfo:
Das Forum hat 13.859 registrierte Benutzer und 4.870 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!