• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Sjögren-Syndrom und Oberbauchbeschwerden
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 12.04.2005
Beiträge: 23

Ich leide bei meinem Sjögren-Syndrom nach dem Essen unter schmerzhaften Oberbauchbeschwerden, die rechts, wo ich die Galle oder die Bauchspeicheldrüse vermute, heftig auftreten.
Es hat meines Erachtens nichts mit zu fettem oder sauren Essen zu tun, denn ich ernähre mich sehr gesund.
Welche Untersuchungen sollten durchgeführt werden?
Welcher Arzt kann eine Ultraschalluntersuchung durchführen und welcher Arzt kann vor allen Dingen die Ergebnisse, die er dann sieht, im Kontext mit dem Sjögren-Syndrom einordnen?
Gruß Hilly


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 24.07.2003
Beiträge: 42

Hier sollte zusätzlich eine gastroenterologische Abklärung erfolgen, es kann sich durchaus im Rahmen des Sjögren Syndroms um eine Minderung der Drüsensekretion der Bauchspeicheldrüse und/oder eine Störung der Gallenblasenfunktion, möglicherweise immunologisch bedingt, handeln.

Welcher Arzt kann eine Ultraschalluntersuchung durchführen und welcher Arzt kann vor allen Dingen die Ergebnisse, die er dann sieht, im Kontext mit dem Sjögren-Syndrom einordnen?

Ein internistischer Rheumatologe kann das machen oder koordinieren.

Viele Grüße
Prof. Dr. med. Ulf Müller-Ladner
Lehrstuhl für Innere Medizin mit Schwerpunkt Rheumatologie
Justus-Liebig Universität Giessen
Abt. für Rheumatologie und Klinische Immunologie
Kerckhoff-Klinik




Portalinfo:
Das Forum hat 13.858 registrierte Benutzer und 4.869 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!