• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Schwimmen
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58

Hallo Pinklady,
kann Dir nur zu stimmen - schwimmen ist der Hit wenn man Rheuma hat.
Aber über mehr wie 5 Bahnen komm ich auch nicht raus...bis jetzt (ich kämpfe noch)!

In diesem Sinne - lasst uns für mehr Beweglichkeit schwimmen. <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_smile.gif" alt="" title="Smile" /><!-- s -->

Liebe Grüße &amp; schon mal ein schönes WE
Natalie


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58

Hey ihr Lieben,

wer von euch ist auch so schwimm-begeistert wie ich?

Beim Schwimmen entspannt man sich nur völlig, man hat auch weniger Schmerzen beim Bewegen der Gelenke und kräftigt die Muskeln!

In 2 Jahren habe ich es geschafft, endlich Muskeln aufzubauen (ich hatte so gut wie gar keine) und kann jetzt 1 km am Stück schwimmen, Höchstleistung sind 2,5 Bahnen mit 3 kleinen Pausen. *froi*

Ich kann mir für Rheumatiker keinen besseren Sport vorstellen!

Liebe Grüße,
pinklady


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 03.12.2003
Beiträge: 114

Hi pinklady.

Ja ich schwimme auch gerne. Am liebsten Rückenschwimmen, das kann man auch sehr gut mit Schulter Teps machen und dabei richtig schön entspannen. Gebe ich dir absolut Recht. <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_wink.gif" alt="" title="Wink" /><!-- s -->

LG
Lissy


Drøm ikke dit liv væk , liv dine drømme.
Don't dream your life, live your dreams


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 12.01.2007
Beiträge: 30

Hallo pinklady,

ich war tatsächlich bis zu meinem 13. Lebensjahr Wettkampfschwimmerin in meinem Sportverein, musste aber dann wg. teils unerträglichen Schmerzen aufhören. Schwimmen muss einfach der gesündeste Sport von allen sein, allein schon wg. der Schwerelosigkeit. Es ist bestimmt ein großer Unterschied, seinen Körper in der Schwebe zu bewegen und zu trainieren, anstatt in festen Schuhen über einen Bolzplatz zu rennen! <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_wink.gif" alt="" title="Wink" /><!-- s -->


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 03.07.2007
Beiträge: 15

Hi pinklady,
ich schwimme seit ein paar wochen auch zweimal wöchentlich ungefähr einen km. Beim schwimmen merke ich die erschöpfung auch nicht. Ich kann immer weiter schwimmen!
Früher war ich auch in einem Schwimmverein, aber ich habe dort schon aufgehört bevor ich SLE bekam, weil mir das mit der Schule zu viel wurde.
Hast du nicht sogar auch SLE? Ich glaub ich hab dich bei der "lupus-Live"-Seite gesehen.
LG
Drine <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_biggrin.gif" alt="" title="Very Happy" /><!-- s -->


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58

Hallo Drine,

nein, ich habe kein SLE, sondern CP... <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_smile.gif" alt="" title="Smile" /><!-- s -->

VG;
pinklady




Portalinfo:
Das Forum hat 13.741 registrierte Benutzer und 4.851 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!