• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Sport an der Kraftmaschine
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 10.05.2007
Beiträge: 3

Die Klasse meiner Tochter (7. Klasse) geht im Sportunterricht regelmäßig an die Kraftmaschine. Meine Tochter nimmt am Sportunterricht nach eigenem Ermessen teil. In wie weit darf sie am Training an der Kraftmaschine teilnehmen?

Viele Grüße

Lilie


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 07.05.2007
Beiträge: 14

Ich finde es toll, dass deine Tochter am Sportunterricht teilnimmt,
ist sie von der Benotung befreit?

Ich kann mir nichts genaues unter der Kraftmaschine vorstellen,
obwohl ich selber Sportunterricht habe.
Ich würde einfach mal sagen,
einmal ausprobieren, wenns nicht mehr geht: aufhören
oder am nächsten Tag, sagt ein der Körper schon ob es gut war.

Was hat denn deine Tochter genau?


Was einmal gedacht wurde, kann nicht mehr zurückgenommen werden.


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 03.12.2003
Beiträge: 114

@Lillie.

Meinst du jetzt Kraftmaschinen in dem Sinne. <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_wink.gif" alt="" title="Wink" /><!-- s -->

[img:3fw49vln]http&#58;//www&#46;reha-schridde&#46;de/images/bilder/geraeteraum&#46;jpg[/img:3fw49vln]

Lilie, generell gilt folgendes. Man kann als Rheumapatient an solche Geräte ran. Wichtig ist, das man genau sich Patient anschaut und sagt, das und das machst du nur. Der Patient selber, muss auch sich einschätzen können, ab wann es ihm gut tut und ab wann nicht mehr. <!-- s --><img src="{SMILIES_PATH}/icon_wink.gif" alt="" title="Wink" /><!-- s -->

Da diese Geräte auch in der Rehabilitation eingesetzt werden, *Siehe Bild* ist das noch alles im grünen Bereich. Ich selbst, bin auch an solchen Geräten und habe genau meinen Einleitung und Grenzen kennengelernt. (Reha Centrum).

Wie gesagt, deine Tochter kann es probieren, wenn sie aber merkt dass sie Beschwerden bekommt. Sein lassen. Da sie in der 7 Klasse ist, denke ich kann sie sich schon gut einschätzen.

Liebe Grüße
Lissy


Drøm ikke dit liv væk , liv dine drømme.
Don't dream your life, live your dreams


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 10.05.2007
Beiträge: 3

Meine Tochter ist seit ihrem 2. Lebensjahr an einer Oligoarthritis erkrankt, wurde von
Anfang an in einem Zentrum behandelt und ist medikamentös gut eingestellt, sodass es ihr seit 2 Jahren richtig gut geht. Seit ca. 1 Jahr ist sie komplett symptomfrei.

Zu Deiner Frage, Lissy, ja ich meine solche Kraftmaschinen. Die Mädchen haben ein halbes Jahr lang Rudern, richtig auf einem Fluss und an Regentagen gehen sie in den Kranftraum des Ruderclubs.
Aber es ist richtig, dass sie in ihrem Alter schon recht gut weiß, wo ihre Grenzen sind und mir gefällt es auch, dass sie immer mutiger wird. So kann sie also auch mit Geräten einfach selbst ihre Grenzen ausprobieren. Ich denke das wird ihr gefallen.

Vielen Dank für die Antwort.

Liebe Grüße
Lilie




Portalinfo:
Das Forum hat 13.741 registrierte Benutzer und 4.851 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!