• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Mundtrockenheit - Trockenheit des Halses und der Stimmbänder
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58

Ich habe gehört, dass es spezielle Sprays zur Befeuchtung des hinteren Rachenraumes und der Stimmbänder gibt. Welche Produkte von welchen Herstellern gibt es zur Zeit? Sind diese über die Apotheke zu beziehen?


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 23.03.2006
Beiträge: 10

Liebe Silke,

ich habe gute Erfahrungen bei der Einsprühung des Mund- und Rachenraumes mit dem Pumpspray „Salivamedac“ gemacht. Dieses Präparat hat den Wirkstoff Mucin (aus Magen vom Schwein). Für die Stimme und den Hals verwende ich EMSER PASTILLEN, zuckerfrei. Auf dem 5. deutschen Sjögren- Tag empfahl mir Frau Thermann (Sjögren- Netzwerk) das Präparat Salinum. Alles ist in der Apotheke zu bekommen.

Ich glaube, wir haben uns in Berlin getroffen,

Viele Grüße Elke Seibt




Portalinfo:
Das Forum hat 14.712 registrierte Benutzer und 5.087 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!