• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Cortisontherapie
Reihenfolge 

Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 03.04.2006
Beiträge: 5

Hallo

kann die Cortisontherapie mit Prednisolon, pro Tag 20mg, 5 Tage hintereinander, dann 5 Tage 15mg, bis 2,5 mg senkend alle 5 Tage bei Müdikgeit und Abgeschlagenheit längere Zeit durchgeführt werden oder besser nach Wochen absetzen und wenn die Symptome wieder sehr stark sind wieder neu beginnen?

Danke Herr Prof. Krüger für Ihre Zeit die Sie sich nehmen um unsere Fragen zu beantworten.


Verfasst am: 26.04.2012, 17:58
Dabei seit: 23.03.2006
Beiträge: 215

Zunächst mal haben Sie ja einen Zeitplan zur Dosisreduzierung bekommen, den würde ich erst einmal einhalten. Die wichtige Frage auf Dauer wäre, ob eine Niedrigdosis-Dauertherapie (zwischen 2.5 und 5 mg) Ihnen einen anhaltend guten Effekt bringen könnte. Diese Frage kann man nur durch Ausprobieren beantworten, d.h. beim Absetzen sollte man nicht gleich auf Null zurückgehen, wenn Ihnen die höhere Dosis etwas gebracht hat. In diesem Falle würde ich Ihnen empfehlen, zunächst bei 5 mg zu bleiben und diese Dosis auf eine stabile Wirkung hin zu testen.




Portalinfo:
Das Forum hat 14.864 registrierte Benutzer und 5.107 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 270.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!