• Rheuma-Liga Bundesverband
  • Kontakt
  • A A STRG + STRG -

    Sie können die Seite mithilfe Ihres Browsers größer oder kleiner anzeigen lassen. Verwenden Sie dafür bitte STRG + und STRG - .
    Mit STRG 0 gelangen Sie wieder zur Ausgangsgröße.

menu

Sklerodermie,Rattenbissnekrose-wer weiss effiziente Hilfe ?
Reihenfolge 

Verfasst am: 29.11.2016, 21:58
Dabei seit: 29.11.2016
Beiträge: 4

Hallo liebe Mitforisten,
bin relativ neu hier und wollte mal in die Runde fragen,ob wer Rat weiss bei einer Rattenbissnekrose(Sklerodermie) am re.Zeigefinger,was man dagegen tun kann.

Der Facharzt riet zur 3-7 tägigen stat.Infusionstherapie,sollte das derzeit frostige WEtter dazu beitragen,dass die extrem schmerzhafte Fingerkuppe aufplatzen würde. Das hätte mir noch gefehlt..aber Salbe,cremen bringt lt Rheumatologe gestern Nachmittag gar nix,weil es von innen kommt.

Wenn ich gegen den Finger stosse..muss ich mich zusammenreissen,nicht aufzuschreien vor Schmerz,als rennt einer mit einem Messer oder einer Nadel rein;extem unangenehm..

Damit ich den Alltag weiter wuppen kann und auch mal Email schreiben, habe ich mir einen Fingerhut aus dem Nähkorb rausgesucht.Pflaster dämpfen nicht genug.

Hat das jemand hier schon mal gehabt und weiss Rat?

Vielen Dank und schönen Abend noch - Bruni




Portalinfo:
Das Forum hat 13.863 registrierte Benutzer und 4.871 Themen.

Als größte deutsche Selbsthilfe­organisation im Gesundheitsbereich informiert und berät die Deutsche Rheuma-Liga Betroffene unabhängig und frei von kommerziellen Interessen. Sie bietet praktische Hilfen und unterstützt Forschungsprojekte zu rheumatischen Erkrankungen. Der Verband mit rund 300.000 Mitgliedern tritt für die Interessen rheumakranker Menschen in der Gesundheits- und Sozialpolitik ein.

Kennen Sie schon die Facebook-Seite der Deutschen Rheuma-Liga? 

Videos rund um Rheuma - Besuchen Sie unseren YouTube-Kanal!